Was ist Zoll und wie berechne ich die Bildschirmdiagonale für mein Smartphone?

Ein Zoll, englisch auch Inch, ist definiert als 1 Zoll = 2,54 cm, die Einheit wird überwiegend für die Bildschirmdiagonale von diversen elektronischen Geräten benutzt, z. B. für Fernseher, Laptops, Smartphones usw. In unserem Fall brauchen wir die Formel um zu schauen, ob die Smartphones für die VR Brillen passen.
Die Bildschirmdiagonale berechnet man folgendermaßen: Der Satz des Pythagoras ist dafür anzuwenden. Du misst die Länge des Displays, hier „a“ und die Breite des Displays, hier „b“, um die Diagonale „c“ zu berechnen und setzt es dann in folgende Formel ein:

 c=√a²+b² 

 

Beispiel:

Gemessen wird nur der beleuchtete Teil vom Smartphone (Display).

Auf dem Bild oben nur das schwarze ohne den weißen Rand abmessen.
Die Abmessungen des Smartphones sind z. B. beim Galaxy S2
Länge gesamt: 12,5 cm und Breite 6,7 cm
Länge Display: 9,5 cm und Breite 5,5 cm

Das ergibt nach obiger Formel:

c= √9,5² cm²+5,5² cm²
c=√90,25+30,25 cm
c=10,98 cm

Umrechnung in Zoll:

c=(10,98 cm)/(2,54 cm/Zoll)

c=4,32 Zoll

Damit würde das Smartphone von der Größe her für den Typ 2 der Elegiant Universal 3D nicht passen. Wenn dein Smartphone nach der Rechnung  her passt, dann solltest du vor dem Kauf testen, ob dein Smartphone mit den vorhandenen VR-Apps auch kompatibel ist. Einfach im PlayStore die Cardboard-App suchen und installieren. Wenn das funktioniert und das Smartphone von den berechneten Maßen her passt, dann steht dir nichts mehr im Weg, du kannst guten Gewissens die VR Brille bestellen.

Für welche VR- Brillen sollte ein Berechnung durchgeführt werden?

  • Auf jeden Fall für die Elegiant Universal 3D
  • Die Google Cardboard
  • Und alle anderen VR Brillen wo eine Zoll Angabe irgendwo auftaucht

Meistens steht es ganz klar im Text welche Smartphones mit welchen Brillen kompatibel sind. Bei den zwei VR Brillen ist es jedenfalls anzuraten dies vorher zu tun, da dort sicher die Kompatibilität nur von der Zoll Größe abhängig ist.